Panic at the Zahnarzt

New day – same work. Gestern Abend mit Neunachbar Sebastian noch ein paar Runden durch die Siedlung gemacht. Rattenkalt sag ich euch. Hatten ein gutes Tempo drauf & nach 11km wieder vor der Haustür gestanden. Nach Wochen wieder mal ein Tag an dem ich meine Laufschuhe zweimal geschnürt habe. Dann nach Warendorf gefahren, die Nacht halbwegs geschlafen (in Wahrheit nicht) & dann um 6Uhr in die neue Woche gestartet. Was für ein Wochenbeginn, wenn man weiß, dass man heute beim Zahnarzt auf der Folterbank platz nehmen darf. Ehrlich Leute, mein persönlicher Ort des Schreckens. Wieder mal eine neue SAW-Episode geschoben, aber in FULL-HD. Meint der gute Herr zu mir: Probieren wir mal ohne Betäubung. Ja klar man, soll mir recht sein. Kurz angebohrt & ich kleb unter der Decke. Junges Mann, junges Mann. Nichts gegen meinen Zahnarzt, ehrlich super Typ. Halt ein Mann seines Faches, aber für mich bleibt er immer der Mann mit dem Bohrer. Er mir also eine Betäubung verpasst & die war nicht von schlechten Eltern. Junkies wären vor Erfurcht auf die Knie gefallen, so hat die Dosis einen ins Nirwana geschickt. Sonst dauert es ja immer so 5-10 Minuten bis es vom leichten Kribbeln ins komplett Taube überschwingt. Aber diese Dosis hatte nach 10 Sekunden mein Gesicht von der Oberlippe bis zum Auge komplett betäubt. Alter Vater, so etwas habe ich noch nie erlebt. Nach mir hat ein 3m großer Bär die gleiche Dosis bekommen & der schläft immer noch. Naja, der Doc hat dann meine Fresse im wahrsten Sinne des Wortes poliert. Wie immer nach diesem Besuch beim Zahn-Doc habe ich die Farbe einer 3 Tage alten Leiche angenommen. Mir war schlecht & der Kopf schien zu explodieren. Meine Trainingspläne für den heutigen Tag also über Bord geworfen. Mir tut immer noch mein sonst so vorlautes Mundwerk weh. Heute also kein Training, sondern den Nachmittag im Bett verbracht. Dieses Jahr noch einmal dort hin zum Zahnarzt & dann war´s das hoffentlich erst einmal. So sah also mein Tag aus. Ich wünsch euch wie immer was & dann bis morgen. Zugesehen & Reingehauen

Liebste Grüße euer Maik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s