Alle Jahre wieder

Mittlerweile darf man schon von Tradition sprechen, wenn ich Jahr für Jahr zur trüben Winterszeit ein Konzert von Prinz Pi besuche. Der alten Tagen willen. Nachdem man das Konzert im Oktober aus gesündheitlichen Gründen eines Bandmitgliedes verschieben musste, brannte gestern zum vierten Advent nicht nur die Kerze auf dem Kranz, sondern auch gleich die ganze Hütte im Herzen Kreuzbergs.

Ausverkauftes Haus.

Anlässlich zum Release seines Akkustikalbums spielte Pi ein einmaliges Livekonzert mit Band, schmetterte alte Schlager meiner Lieblingsplatten und fachsimpelte im Anschluss noch mit mir über Laktattoleranz in Problembezirken und Anaerob – Aerobezonen im Innerstadtring zum Schutze der Umwelt.

Der selbsternannte Marathon Mann verlor dabei noch ein Wort über meinen Blog, was ich zufällig auf Video festhalten konnte.

Viel Spaß.

der maik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s