meine Füße sind schwul

Wie heißt es doch so schön? Der April macht was er will. Und wie es scheint, schließt sich mein Fuß diesem Monat einfach mal an. Selten zuvor waren meine Gliedmaße und Gelenke so sehr Gradmesser meines physischen Zustandes als in diesem Frühling. Kaum wage ich einen Sprung weiter nach vorne, als mir aus Sicht meines Fußes zusteht, schlägt dieser gleich wilden Alarm, stellt sich mitten im Wald quer wie ein alter Esel und bockt. Also habe ich in der Verfolgung der Rehe im Vehrter Forst doch wieder das Nachsehen und die wendigen Tiere leichtes Spiel gegen

„Den Mann mit der Mütze und dem hinke Fuß“

War ich mir gestern noch sicher, endlich wieder in die Spur soliden Trainings zu gelangen, trete ich seit heute Abend wieder auf der Stelle.

Vorwärts laufen? Schmerzt.
Seitwärts laufen? Nervt.

Also zeige ich der angestrebten Laufrichtung meine Schokoladenseite und stecke ihr meine persönliche Arschkarte zu. Denn gegen rückwärts laufen wehrt sich mein Fuß erstaunlicher Weise nicht und so renne ich die 3km vom Wald zu mir nach Hause, ohne zu wissen, was mir grade entgegenkommt. Irgendetwas scheint bei diesen Endstücken meiner Beine schiefgelaufen zu sein. Ich meine, ihren Anspruch bis zur Größe 50 wachsen zu müssen, habe ich bereits vor Jahren mein vollstes Verständnis entgegen gebracht, aber nun auf das andere Ufer der Fortbewegung zu wechseln, erklärt sich für mich nur darin:

Meine Füße sind schwul und zwar alle beide.

Im Sinne der Physiotherapie ziehe ich ihnen jetzt rosa Strümpfe an, halte sie in lauwarmes Rosenwasser und lackiere ihnen noch heute Abend die Fußnägel in mintgrün. Wenn das alles nicht helfen soll, muss ich wohl oder übel morgen mein Training in Pumps absolvieren.

Haititai bis morgen.

maik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s