STRG + V oder auch die Idee zum Erfolg (Noch 47 Tage)

Wie bereitet man sich auf seinen zweiten Marathon vor, wenn man sich zuvor noch nie auf einen vorbereitet hat?

Paradox.

Aber genau damit beschäftige ich mich nun seit mehr als 5 Wochen. Bücher, Foren, Laufexperten, allesamt ziehe ich zu Rate, lasse mich von all den Tipps berieseln, wälze dafür unzählige Trainingsaufzeichnungen und stoße am Boden meiner Grabungen immer wieder auf denselben Stein:

Helfen kannst du nur dir selbst

Keine Laufstrecke der Welt hat so viel Literatur herausgebracht wie der Marathon. An jeder Ecke versuchen mir fliegende Händler ihre Werke ans Herz zu legen, alle mit der Innovation unter den Innovationen.

„In 5 Wochen von 0 auf 100“
„In 12 Wochen von 100 auf 0“
„In 80 Tagen um die Welt“

Und kaum habe ich ein Auge in die Bücher geworfen, reihen sich wieder die alten Weisheiten an die bekannten Phrasen. Irgendwo dort draußen muss die Mutter aller Laufbücher einen Puff haben und schickt nun ihre Töchter auf den Literaturstrich um Kohle ranzuschaffen. Dazu ein Witz:

„Am Strand liegt eine Schatzkiste, doch niemand kann sie öffnen. Was ist drin? Ein Zuhälter!“

Blättert man sich von Seite zu Seite und überfliegt dabei die Kapitel flüchtig, fällt einem auf, dass die Tastatur eines heutigen Marathonbuchautors scheinbar nur aus folgenden Tasten besteht:

Strg + C & Strg + V

Copy and Paste Love. Altes Autorenleiden, dass wissen wir nicht erst seit Achim A., aber aus rechtlichen Gründe, will ich das Thema nicht noch mal vertiefen, bevor er mir, nach der Post durch seinen Anwalt, vielleicht noch eine Bande Schläger nach Hause schickt.

Doch wie bereite ich mich nun vor? Ganz einfach. Bald sind es nur noch 42 Tage bis zum großen Start. Sobald mein Countdown die 42-Tage-Marke erreicht hat, starte ich mit 1km in Wettkampfgeschwindigkeit:

3:30min/km

Am zweiten Tag dann 2km, am dritten 3km und so weiter. Alles in Wettkampfgeschwindigkeit. Logisch dass ich dann am 42sten Tag die volle Strecke durchlaufen muss und vor allem auch kann. Wer möchte bitte dieses innovative Trainingskonzept in Frage stellen? Nach „kopiert & eingefügt“ klingt das ja wohl nicht, oder? Na bitte und da soll mir doch jemand Ideenklau nachsagen. Von heute an sind es noch 47 Tage. Noch 5 Tage Zeit, um die Beine hochzulegen.

maik

2 Gedanken zu „STRG + V oder auch die Idee zum Erfolg (Noch 47 Tage)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s