mein Vetter Zucker

Zucker! Überall nur Zucker. Er lauert an jeder Ecke, hinter jeder Verpackung. Zucker. In unterschiedlichsten Formen und Farben. Mal getarnt, mal vollkommen offensichtlich. So wie er sich täglich aufführt, sich ungebeten einfach dazu setzt und sich selbst zum Kaffee einläd, gehört er fast schon zur Familie.

Mein Vetter Zucker

Erst wenn wir mal die Tür vor seiner Nase schließen, ihn wegen seines schlechten Benehmens aus der Wohnung werfen, merken wir, wie sehr er uns fehlt. Im Kaffee, im Brötchen, in der Marmelade, ohne Zucker ist der Tag noch grauer als der November ohnehin schon ist. Da heißt es Zähne zusammen beißen, sofern der Zucker noch welche übrig gelassen hat.

Seit heute bin ich wieder in die Vorbereitung für das Jahr 2013 eingestiegen und habe mich für einen großen Schnitt zwischen gestern und morgen entschieden:

Ich starte ohne Kohlenhydrate!

Für die nächsten 5 Tage verzichte ich nun völlig auf Kohlenhydrate, oder zumindest soweit es mir möglich ist, und entgifte mich dabei mal ein wenig von dem ganzen Zuckerwahnsinn. Entzugserscheinungen, Halluzinationen und eine gesunde Psychose sind das Resultat. Und das erst nach nicht einmal 23 Stunden. Oder 26? Wie viele Stunden hat noch mal ein Tag? Kann mir nicht jemand doch eine Tasse Zucker leihen, ich zahl sie auch doppelt zurück. Ich tue alles dafür. Wirklich alles. Oh mein Gott, noch knapp 90 Stunden bis zum Wochenende und ich laufe schon jetzt auf dem Zahnfleisch.

Herzlichen Glückwunsch Maik, da haste dir mal wieder was ganz tolles ausgedacht.

Ein Gedanke zu „mein Vetter Zucker

  1. Ohne Zucker wird eine leider ganz schwierige Sache. Denn Zucker ist tatsächlich überall drin. Hast mich aber auch auf eine gute Idee gebracht. Ich werde es auch mal ohne dieses „Teufelszeug“ versuchen. Bist Du noch immer standhaft?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s