voll NORMal – neue Bestzeit für Siri

Siri mit neuer Bestzeit2:10, 2:11, 2:12… Luft anhalten, Augen weit aufreißen und kurz hoffen, dass diese letzte kostbare Sekunde kein Ende nimmt.

 

„Du schaffst die Norm!“

 

hatte ich Siri noch eine Runde vor Schluss zugeschrien, als sie bei knapp 1:38.5min die 600m-Marke passierte. 200m später machte sie aus meiner Spekulation dann eine Tatsache und knackte gestern bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften in persönlicher Bestzeit von 2:13.25min die B-Norm für die Deutschen Hallenmeisterschaften Ende Februar in Dortmund.

 

Ohne Hallentraining, ohne spezielle Tempoläufe, aber mit umso mehr Herz.

 

Wie schon in der Woche zuvor über 600m lieferte Siri konstant Runde für Runde ab und nutzte ihre einzige Chance zur Normerfüllung  über 800m ohne auch nur in einem Moment zu zögern. Natürlich war die Freude im Ziel riesig bei uns beiden, da wir mit der Norm zwar geliebäugelt haben, aber uns auch nicht ganz sicher sein konnten.

 

Mit der 2:13.25min verbesserte Siri ihre Zeit aus dem Sommer um genau 1 Sekunde und muss nun noch ein wenig bangen, ob ihre B-Norm am Ende reicht, um in Dortmund an den Start gehen zu dürfen.  Bis dahin ist noch ein bisschen Zeit und die wollen wir wie immer nutzen und dabei weiterhin die Ruhe bewahren. Ich bin sehr stolz auf Siris Leistung von gestern, wie sie die Situation gemeistert hat und bin mir sicher, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.

 

Jetzt heißt es erst einmal durchatmen. Für uns beide.

 

maik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s