Besoffene Frau Holle

ImageUnterschiedlicher könnte es kaum sein. Mittwoch bei beinahe sommerlichen 15°C, Außentemperatur wohl gemerkt, brachen der Chris und ich von Pankow auf in Richtung Norden, um die Gegend der sagenumwobenen Ron Scheduikat unsicher zu machen.

Sonnenschein, kaum Wind, die Frisur hält.

Kaum eine halbe Woche sollte die Welt dann schon wieder anders aussehen. Sonntag, 20cm Neuschnee, statt dem Chris statt Niels aus der Matte und wieder ging es los in Richtung Norden.

Schneetreiben, Orkanböen und die Frisur hält noch immer.

25km sind eben nicht immer 25km und jeder dieser Menshealth-fitforfun-Alditalk-Bauchweg-in-6-Wochen-Jogger, der sich darüber beschwert, dass “joggen ja das Langweiligste auf der Welt ist”, sei an dieser Stelle eines gesagt:

ES HEIßT LAUFEN. LAUFEN NICHT JOGGEN.

Aber das nur am Rande der Schneeverwehung. Die letzte Woche war wirklich symbolisch dafür, wie es im Kopf eines Läufers aussehen kann. Von Frühlingsgefühlen, die einen fast nackt durch den Park springen lassen, Trainingstage die so unfassbar gut laufen, dass man sich denkt, mir kann in diesem Jahr keiner was, zurück zum tiefsten Winter ohne Aussicht auf Sonnenschein. Höhen und Tiefen, nun endlich auch wieder im 24 Stundentakt. Und auch wenn Frau Holle allem Anschein nach mal wieder vollkommen besoffen von ihrem Balkon reihert, holt man allem zum Trotz wieder die längst verstauten Winterjacken aus dem Schrank, klopft sich den Schnee von der Schulter und sagt sich:

“Ich hab dich bis hier hin überstanden, dann nehme ich eben die die kommenden Tage auch noch in Kauf.”

Irgendwann muss es dort draußen ja besser werden, oder? Bis dahin drehe ich meine Runden weiterhin auf dem weißen Teppich.

maik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s