Treff.Punkt.

„Hätten wie zwei uns vor Jahren nicht wieder knapp verpasst, wer hätte sich ein Herz gefasst? Wer hätte wen angequascht?“

Manchmal sitzt man im selben Zug und schaut doch in verschiedene Richtungen. Manchmal kommt man gerade an, während der andere gerade davon fährt. Manchmal ist man am selben Ort, zur selben Zeit und verpasst sich trotzdem. Manchmal hat man das Auge, aber den Blick nicht.

Vor 2 Jahren warteten meine Mama, mein Papa, mein bester Freund Jens und ich vor dem Reichstag auf Siri, die wenige Minuten zuvor beim Berlin-Marathon auf Inlinern ins Ziel rollte. Wie eigentlich in jedem Jahr verfügte unsere Kommunikation im Hinblick auf einen ausgemachten Treffpunkt, über eine gewisse Lücke. Am Ende bedurfte es ominöse Telefonate, um uns zumindest in den selben Umkreis zu bringen. Während wir also auf Siri warteten, die Minuten nur so verstrichen, kam Jens auf die gloreiche Idee, unser seltenes Zusammentreffen vor einem historischen Gebäude wie diesem in Farbe und bunt festzuhalten. Und so entstand nicht nur das letzten Foto von mir mit meinen Eltern zusammen, sondern gleichzeitig das Zeugnis einer wunderbaren Geschichte. Denn während wir uns dort in Position brachten, um die Wartezeit zu nutzen, schlenderte Siri im Hintergrund durchs Bild und hinterließ unwissentlich ihren Abdruck im Bild. Bis dahin haben wir uns natürlich noch nicht gefunden und vom Zeitpunkt der Entstehung des Bildes bis zum Treffen mit Siri sollten noch weitere 30 Minuten verstreichen. Siris Präsenz im Bild wurde uns erst Monate später auf dem Sofa bewusst, als wir mit meinen Eltern in Ostercappeln ein paar alte Bilder des Jahres durchschauten. Dass wir damals vom Glauben abfielen, als wir Siri in der Bildreihe Schritt für Schritt durchs Bild laufen sahen, brauche ich kaum erwähnen. Wir lachen heute noch oft über diese Geschichte, die mit jedem Mal erzählen wieder neuen Glanz bekommt. 

Manchmal sucht man sich zur selben Zeit, am selben Ort und ist sich dabei näher als man denkt, auch wenn man glaubt sich nicht zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s