Pause von der Sendepause

Nützt ja nichts Leute. 3 Tage Schreibpause müssen reichen. Mich macht es nicht glücklicher, nicht zu schreiben, im Gegenteil. Nach 3 Monaten täglichen gedanklichen Auskotzen, muss es weiter raus. Obs jemand liest oder nicht. Ist mir Wurscht. Und für Kopf in den Sand stecken, ist es trotz ansteigender Temperaturen sowieso noch zu kalt. Zu den Kindern im Hort sage ich immer „so ist der Leben und der Leben geht weiter“. 

Dienstag besuchte ich gleich in der Früh die Sportmedizin der Charite zum Durchchecken und die Ergebnisse machen klar, dass der Zustand dieses Karren nicht für den TÜV reicht. Leider hat sich trotz regelmäßiger Einnahme von Eisen ein Mangel eingeschlichen, was in Kombination mit der Erkältung bzw den zahlreichen Erkältungen dazu geführt hat, dass mein Körper alles andere als in Form ist. Ich bin vielmehr übertrainiert. Heißt für die kommenden Wochen runterfahren und an der Basis arbeiten. Vom handelsüblichen Taxofit Produkt werde ich auf FerroSanol umstellen. Kein Weltuntergang. Aber ein klares Zeichen, dass es so nicht weitergeht. 

So ist der Leben. Leben geht weiter. Auch hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s