10 Tage DTOX

Rapfans warten schon mehr ein Jahrzehnt auf das Dr.Dre Album DTOX. Warum auch immer. Hinter mir liegen nun bereits 8 Tage einer selbstständigen Kur, um den Körper ein wenig zu entgiften. Viele Lebensmittel, wie z.B. rotes Fleisch, Milchproduke und natürlich Industriezucker habe ich gerade komplett vom Speiseplan gestrichen. Stattdessen haben „Mandelmilch“ und Obst und Gemüse in sämtlichen Farben und Formen Einzug erhalten. Über den Tag verteilt trinke ich einen selbstgemachten Smootie aus Apfel, Orangen, Mango, Erdbeeren, Himbeeren und Chiasamen. Zum Mittag gibt es Suppe. Oft ganz einfach aus Möhren, Kartoffeln und Lauch oder wie heute aus Kürbis und Kokos. Beim Gemüse versuche ich natürlich die Klassiker dieser Jahreszeit einzubeziehen wie z.B. Wirsing oder generell Kohl. Zum Abendessen halte ich es ebenfalls einfach mit roter Bete, Süßkartoffeln und Hähnchenfleisch. Dazu gibt es viel Kräuter-Tee und stilles Wasser. So sieht das aus. Wisst ihr Bescheid. Eigentlich waren 10 Tage geplant, doch letztendlich gibt es keinen Grund viele dieser Bausteine über Bord zu werfen. Mehr Fitness. Weniger Pizza. Ich spüre wie der Kopf mehr an Vitalität gewinnt. So kann der Körper ihm auch folgen und weiß wohin. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s