Meer.Kraft / Straight outta Misdroy / Tag 2

Auch wenn ich in Berlin mindestens 2 mal pro Woche ausschließlich die Beine trainiere, liegt mein letztes Training mit der Langhantel dann doch noch im Jahr 2016 zurück. Um es genau zu sagen, war es ein Tag vor dem Silvesterlauf. Bei McFit sind die Langhanteln wirklich sehr lang, außerdem braucht man für das Training Platz und Ruhe und das hat man dort beides nicht, außer man trainiert nachts um halb drei. Umso besser dass wir hier in Miedzyzdroje sowohl Ruhe als auch Platz haben im Kraftraum mal die Langhantel schweben zu lassen. Heute Früh ging es dann auch direkt frisch ans Werk. 2km hin zum Stadion laufen, kurze Session, um Bauch und Rücken zu stabilisieren und ran an die Eisen. Dazu folgen dann auch noch mal paar Videos. Kniebeuge, Kreuzheben, Sprünge. Viel Dynamik, wenig Gewicht. Trotzdem waren die Beine am Ende mehr als platt. Zum Auslaufen gab es noch Rasendiagonalen. Wir haben hier nämlich einen schönen Kunstrasenplatz im Stadion, der sich für bestens für Technikläufe eignet. 

Mit wirklich festen Beinen nach dem Mittagsschlaf ging es in den Wald auf die 1350m Runde von Samstag. Hier wollte ich die Beine kontrolliert rollen lassen und die Beine nicht noch stumpfer laufen, als sie eh vom Vormittag bereits waren. 8km sollten es werden, Puls bei 160 halten und schauen, bei welcher Geschwindigkeit ich am Ende lande. Ich hätte mich mit 4 Minuten pro Kilometer zufrieden gegeben, hätte ich nach dem Laufgefühl der Aufwärmung gefragt. Nachdem der erste Kilometer aber bei 3:23min/km auslöste und auch die folgenden Kilometer knapp um und unter 3:30min/km bei 155-161 Durchschnittspuls landeten,  war ich schon vor der Laktatmessung mehr als zufrieden. Am Ende spuckte mir mein schlaues Gerät 2.0mmol/l Laktat aus. So muss es laufen. So funktioniert Ausdauersport. Man kann sich bescheißen oder es lassen. Der Weg stimmt. Den gehe ich weiter. Morgen Früh um 6:30Uhr. In diesem Sinne, gute Nacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s