Tag I: Nackt ist mir kalt

So Leute, nach der Anreise gestern, folgte heute also TAG 1. Wie sah der Tag aus? Zunächst einmal ausschlafen bis 7:45Uhr (für Leute wie mich, die jeden Tag um 6 Uhr aufstehen müssen, egal wie viele Stunden Schlaf man hatte, ist das ausschlafen) Kurz den Pennerlook angelegt, Zähneputzen und runter zum Frühstück. Danach bis 10Uhr„Tag I: Nackt ist mir kalt“ weiterlesen

Hoch ins Dachgeschoß

Okay, also ich hab euch also mal wieder hänge lassen, sorry. Es fehlt euch dann noch das Training vom Wochenende & vom Anfang dieser Woche. Das ist übrigens die Letzte & dann heißt es: Tschüss Jungs! Endlich mal wieder weg. Mein letztes Trainingslager liegt schon ein paar Tage zurück. Insgesamt, dass ich mal ein paar„Hoch ins Dachgeschoß“ weiterlesen

Geht nicht!

Ahh, okay Leute. Wo habe ich euch hängen lassen? Ich glaube am Dienstag. Den TDL habt ihr noch mitbekommen, sagt mal, interessiert es überhaupt jemanden, dass ich hier schreibe? Okay, nur so für mich, danke. Mittwoch. Geplant waren zwei rockende Einheiten, aber die Zeit machte mir einen Strich durch die Rechnung. Ständig kam am Vormittag„Geht nicht!“ weiterlesen

Dienstag ist TDL-Tag

So so, nach dem langen Dauerlauf am Montag bin ich wieder sehr zuversichtlich, was mein Training & die Form in der nächsten Zeit angeht. Wenn die Fortschritte weiter so rasch sind & man sein Pensum stetig steigern kann, dann kann man auch langsam Wettkämpfe in der Halle in Anbetracht ziehen. Noch knapp zwei Wochen bis„Dienstag ist TDL-Tag“ weiterlesen

Neue Woche

So es ist also wieder Montag. New week – same struggel. Nachdem die letzte Woche schon ein sehr guter Anfang gewesen ist, will ich natürlich daran anschließen. Irgendwie war der Tag chaotisch heute. Unglaublich müde & ständig irgendeinen Dünnschiss um die Ohren gehabt. Heißt im Klartext, dass mein Training was ich auf den Vormittag gelegt„Neue Woche“ weiterlesen

Lokomotive rollt wieder

Um es vorweg zu nehmen: Nein meinen Schlüssel habe ich nicht wieder. Das Dumme ist aber auch, dass ich jetzt einfach gar keinen Schlüssel habe. Also muss ich immer auf meinen Stubenkameraden vertrauen, dass er auch gerade auf Stube ist, wenn ich dort bin. Sonst einfach nicht abschließen, die 50€ liegen unterm Kopfkissen. Na gut„Lokomotive rollt wieder“ weiterlesen

Schlüssel zum Erfolg

So, also gestern hab ich es irgendwie verplant. Da, da , da hatte ich besseres zu tun;) Insgesamt war der Tag nicht spannend gestern, & damit leider auch völlig anekdotenfrei. Wollte eigentlich gleich morgens eine große Runde drehen, aber mir kam was dazwischen, sodass ich meinen geplanten Dauerlauf auf den Nachmittag verschob. Zusammen mit Franz-Josef„Schlüssel zum Erfolg“ weiterlesen

Puffrunde

So die Dröhnung von gestern habe ich überstanden & mich gestern früh ins Bett gehauen. Einigermaßen durchgeschlafen & frisch in den Tag gestartet. Geplant waren heute zwei Einheiten zu machen. Eine gegen 9Uhr morgens & noch eine um 17Uhr. Vormittags ging ich für einen ruhigen Dauerlauf auf die Straße. Meine Puffrunde. Warum Puffrunde? Ja weil„Puffrunde“ weiterlesen