Walk into Weekend

In etwa so spaziere ich jeden Freitag nach Dienstschluss dem Wochenende entgegen. Alles hinter mir lassen und einen Break bis Montag 10 Uhr einlegen. Hinter mir liegt eine stabile Arbeitswoche, in der ich jedes kleine Teilziel meines Trainingsplans einhalten konnte. Fahrtspiele, Laufkraft, Tempodauerlauf und jede Menge ruhige Kilometer und Stabilität. Alles dabei.  Heute Morgen um„Walk into Weekend“ weiterlesen

Kurznachricht

Zurück im Kissingstadion. Zuletzt war ich kurz vor dem Berlin Marathon für die Abschlusseinheit auf der Pankower Rundbahn. Und hier gibt es sogar Licht. Während viele Stadien in der Hauptstadt den Lichtschalter nicht finden oder gar zur Dunkelheit die Tore schließen, heißt man hier jeden Läufer willkommen und dreht sogar den Dimmer noch mal richtig„Kurznachricht“ weiterlesen

Legday / #back2theroots

Letzter Tag meiner kurzen Tour über ein langes Wochenende. Heute stand alles im Zeichen der Laufkraft, um mehr und mehr Power auf die Oberschenkelmuskulatur zu schrauben. Durch die vielen Kilometer im Sommer und die dezente Unterversorgung im laufenden Winter, habe ich doch ein wenig an Muskulatur einbüßen müssen. Abgesehen vom Verlust, den ich nie wirklich„Legday / #back2theroots“ weiterlesen

Ganz.Sachte / #back2theroots

Montag. Meine Polar klingelt wie immer um 6:05Uhr. 30 Minuten später drücke ich den Startknopf der selben Uhr, um meine Woche zu beginnen und laufe die Straße runter. Hinter der Häuserfront auf der anderen Straßenseite drängt sich die Sonne durch die wenigen Lücken hindurch und hinterlässt hinter sich einen Bilderbuchhorizont. Es gibt Montage und es„Ganz.Sachte / #back2theroots“ weiterlesen

Biorhythmus / #back2theroots

Wochenende. Mehr Zeit. Nachdem ich im letzten Jahr den Fehler gemacht habe zwischen Freitag und Montag noch mehr zu trainieren, als mein Plan bereits von Montag bis Freitag intus hatte. Weil ja mehr Zeit. Siehe oben. Und weil ich in meinem Leben als Sportler bereits soviele Fehler und Folgefehler skizziert habe, sollte es mit Anfang„Biorhythmus / #back2theroots“ weiterlesen

Run.Eat.Work.Run. / #back2theroots

Schon wieder ist die Arbeitswoche rum. Im Training habe ich neben der Arbeit alles meines aktuellen Planes ausführen können, hatte mit der Berücksichtigung meines Ruhepules ein Aha Erlebnis und hab mich wieder an ein paar schnellere Meter gewagt. Auch der Punkt Ernähung hat sich im Laufe der letzten Wochen sehr stabilisert. Während ich zu anderen„Run.Eat.Work.Run. / #back2theroots“ weiterlesen